Ranking überwachen mit dem Ranktracker

Ein weiterer Dienst um das Ranking seiner wichtigen Keywords bei Google und Co. zu überwachen ist Pro RankTracker (PRT). Es gibt sogar eine Free-Version dieses Dienstes mit der man zwei 20 Begriffe und zwei Urls überwachen kann. Die richtigen Accounts kosten dann ab 15 US-Dollar pro Monat. Hier kann man dann 250 Begriffe abfragen und das mit sovielen URLS wie man möchte. Es lassen sich sogar Updates on Demand anstoßen.
ProRankTracker.com

SerpMojo – Keywords auf dem Handy überwachen

Eine nette App zum Überwachen von Keywords und Rankings ist SerpMojo. Die App gibt es bei GooglePlay. Es gibt eine kostenlose Version und eine ProVersion, die ProVersion kostet einen Einmalbetrag von nur 5 Euro. Mit SerpMojo kann man auch wieder die Position seiner wichtigsten Keywords überprüfen, bzw. natürlich auch nach dem Wettbewerb Ausschau halten. Abgefragt werden Google, Yahoo und Bing. W+rde die App auch noch anzeigen, mit welcher Unterseite man zu dem Keyword rankt, dann wäre sie wirklich perfekt, aber für einmalig fünf Euro erhält man schon einmal einen super Überblick für Zwischendurch.

Man kann angeblich so viele Keywords und URLs überprüfen, wie man möchte. Da SERPMojo aber durchaus für einen Durchlauf etwas Zeit benötigt, wird es bei einem zu großen Keyword Set natürlich etwas zu zeitintensiv.

Die Software bietet zu dem auch eine Ranking History und eine Statistik, die einem erzählt, in wie weit man sich im Vergleich zur letzten Abfrage positiv bzw. negativ verändert hat.

Als Alleinlösung wäre mir SerpMojo zu klein. Mir fehlt vor allem die Angabe, welche Unterseite zum Keyword rankt. Aber für den schnellen Überblick ist sie super. Außerdem nutze ich sie, um ganz neu projektierte Seiten in Erinnerung zu behalten. Oftmals holt man sich ja nur eine Domain und stellt eine Startseite online. Nun trage ich das wichtigste Keyword zu dieser Url in SerpMojo ein und sehe zum einen, ob sich überhaupt etwas tut (wenn eine Seite Text schon für ein Top 10 Ranking ausreicht, sollte ja wirklich ganz dringend ein Projekt drauf) und zum anderen geht das Vielleicht-Projekt nicht mehr so schnell vergessen.
SerpMojo

Keyword App für Iphone

Auch für Apple gibt es wohl entsprechende Apps. Da ich mich da überhaupt nicht auskenne, möchte ich jetzt auch nicht einfach etwas empfehlen. Gut sollen Seo Edge und SerpChimp sein. Von Seo Edge gibt es auch eine kostenlose Testversion, hier kann man zwei Domains mit jeweils fünf Keywords eintragen.

Keyword Monitoring tool von Red Cookie

Mit dem Keyword Monitoring Tool von REd Cookie lassen sich die eigenen Rankings überwachen aber auch die der Konkurrenz. Es werden auch Veränderungen angezeigt. Angezeigt werden auch neue und verlorene Keywords und Chancen Keywords (das sind Keywords, die auf den Positionen 11 bis 30 liegen). Dazu steht auch eine Live Analyse bereit.

Sehr interessant ist auch die Funktion Keywords YSKT (Keywords You Should Know Them). Es werden Keywords angezeigt, die man selbst nicht überwacht, für die man aber in der Top 100 rankt. Leider ist diese Funktion auf maximal zehn Keywords beschränkt.

100 Keywords kann man für 14,90 Euro überwachen lassen. 600 Keywords gibt es bereits für 59,00 Euro. Die Anzahl der Projekte ist bei Red Cookie dabei nicht begrenzt.

Red Cookie Keyword Monitoring

Das Tool lässt sich auch 14 Tage kostenlos und unverbindlich testen.

Keywords abfragen und überwachen selbst gehostet

Seit 2015 gibt es den Keyword Tracker von Damian Schwyrz in der Version V2. Um den Keyword Tracker nutzen zu können, muss man ihn selbst installieren (etwas PHP Kenntnisse werden also vorausgesetzt) und man braucht natürlich Webspace, um ihn zu betreiben. Dafür erhält man aber eine selbst gehostete Möglichkeit, Keywords zu überwachen und die Software dafür ist Open Source, benötigt man also eine weitere Funktion, kann man auch selbst Hand anlegen.

Man kann wohl nicht nur Keywords überwachen sondern auch Links. Zu jedem Keyword läss sich zudem auch das Suchvolumen eintragen. Eine Schnittstelle zur Google AdWords Api gib es aber leider (noch?) nicht.
SEO Tool v2

Keywordmonitor in PHP selber bauen

Nicht immer, muss man ja auf fertige Lösungen setzen, bei den SEO Tools. Natürlich kann man auch selbst Lösungen programmieren oder für sich entwickeln. Spart zwar keine Zeit, aber auf lange Sicht manchmal Geld. Und so gibt es eine Anleitung, wie man sich mit PHP einen Keywordmonitor selbst bauen kann. Allerdings basiert die Anleitung darauf, dass man das Flight PHP Framework nutzen soll. Die gefundene Liste wird dann per Email gesendet.

Keyword Monitor und Keyword Recherche Tool in einem

Mit ranksnoop.com erhält man ein Tool, das zum einen das Ranking der Keywords überwacht und mit dem man zum anderen auch Keywords recherchieren kann. Also kann man zum einen sein Projekt bzw. seine Projekte überwachen und zum anderen nach anderen vielversprechenden Keywords Ausschau halten. Für Ranksnoop gibt es auch einen kostenlosen Testzugang (14 Tage).

Das Keyword Recherche Modul ist auf die Suche von Longtail Keywords ausgelegt. Zur Verfügung steht die Suggest Suche und die W-Fragen Suche.

Ranksnoop gibt es für ab 17 Euro pro Monat. Damit kann man 100 Keywords verteilt auf 20 Domains bzw. Projekte beobachten, die Konkurrenz vergleichen sowie das mobilie und das Dektop Ranking überwachen. Bei der Keyword Recherche ist beim Basic Tarif die Limitierung bei 30 Keywordrecherchen pro Tag.

KeywordMonitor

Eine weitere (kostenpflichtige) Lösung um das Ranking von Keywords bei Google und Co. zu überwachen ist der KeywordMonitor. Dabei ist man nicht auf das Frontend des Anbieters angewiesen, man kann sich die Daten auch über eine API Schnittstelle ziehen und in seinem eigenem Skript bzw. Programm integrieren. Keywords lassen sich außerdem in Projekt- und Keywordgruppen sortieren. Der KeywordMonitor kann 14 Tage kostenlos getestet werden. Das kleinste Paket hier umfasst 75 Keywords, die aus bis zu 10 Projekten stammen können. Das kostet dann Brutto 14,28 Euro pro Monat. Lässt man 500 Keywords (bis zu 75 Projekte) überwachen, ist man mit 59,50 Euro Brutto pro Monat dabei. Beim kleinsten Paket bindet man sich für mindestens drei Monate.
KeywordMonitor

Ranking Überwachung mit Ranking Spy

Ranking Spy bietet Ranking-Überwachung, Mitbewerberanalyse und beliebige Keywords. Der Dienst lässt sich 14 Tage gratis testen. Es gibt wohl auch einen kostenlosen Account, mit dem man für eine Domain fünf Suchbegriffe alle drei Tage abfragen lassen kann.
Die richtigen Accounts beginnen bei 9,90 Euro brutto pro Monat. Damit erhält man 1000 monatliche Messungen, die man sich dann selbst einteilen kann. Man kann 100 Suchbegriffe alle drei Tage abfragen lassen oder eben 33 Suchbegriffe jeden Tag.
Die Mindestvertragslaufzeit von Ranking Spy beträgt drei Monate.
Ranking Spy

Serp Checker

Ein weiterer Online Dienst, um online die Position eines bestimmten Keywords bei Google zu überprüfen. Einfach Domainname eingeben und den gewünschten Google Dienst (Germany) auswählen. Dann unten bei Keywords die gewünschten Keywords eingeben und auf Check all Keywords klicken. Bis zu 25 Stück lassen sich eingeben. Der Serp Checker überwacht bis Position 300. Da ich gerade eine neue Domain am Start habe, ist das ganz gut, da klettert das Hauptkeyword gerade auf Position 142 rum. Damit kann ich aber wenigstens schon sehen, dass sich etwas tut.
Serpchecker

Wenn man sich beim Serp Checker registriert, muss man nicht jedesmal alle Keywords und Domaindaten neu eingeben.