Adaptive Images – Bilder per PHP an Ausgabe anpassen

Mit Adaptive Images kann man Bilder einer Seite ganz einfach an die Ausgabegröße der Seite anpassen. Gerade um große Bilder an kleine Bildschirme (Handy) anpzupassen ist das Skript toll. Denn es müssen keine weiteren Bildformate abgespeichert werden, das ganze funktioniert on-the-fly mit PHP, Moderewrite und einem kleinen Schnipsel Javascript. Es gibt auch ein Plugin (nicht vom eigentlichen Programmierer von Adaptive Image) für WordPress.

Zu haben ist das kleine nützliche Skript auf dieser Seite: Adaptive Image. Der Zip-Datei liegt auch eine deutsche Installationsanleitung bei.
Adaptive Images – Bilder per PHP an Ausgabe anpassen weiterlesen

Seo für Bilder

Der Artikel Seo für Bilder datiert zwar aus September 2011 beinhaltet aber immer noch alle wichtigen Aspekte der Bildoptimierung. Wobei für mich eher wichtig ist, dass der Artikel selbst von einem Bild im Ranking profitiert. Seitdem Google die Bildersuche auch in Deutschland umgebaut hat und massiv Traffik abgräbt ist es wohl auch nicht mehr so einfach, mit Bildern nennenswerte Besucherströme auf die eigene Webseite zu lenken.

Was bei der Nutzung von Stockfotos beachtet werden sollte

Ein lesenswerter Artikel zum Thema Stockphotos: Stockfotos Bildercheck.
Beantwortet wird zunächst die Frage, wie solche Bilder ausgewählt werden sollen und was sie überhaupt bringen. Auch die Frage, was solche Bilder, die ja nicht wirklich unique sind, für SEO bringen wird aufgeworfen (Kurzfassung: Eigene Bilder sind natürlich besser).

Und ganz wichtig: Der Umgang mit Stockphotos in der Praxis. Also wie erfolgt bei welcher Agentur die Nennung des Copyright (unterm Bild oder auf einer extra Seite). Darf man die Bilder auch bei Facebook nutzen.